- last updated: 23.07.2011 high noon "De omnibus dubitandum"

www.espresso-im-kopf.de

.
proudly presented by: "Fury" & "Riderman"
- flattert seit Februar 1958 bei Sturm und Wind -   not established since ´68 -  

.

powered by: sms2box.de


- Downloads - eCards - Gästebuch - Inhaltsverzeichnis - Kontakt - UpdateInfo - Was ist neu -
-
 Prolog - Seit ein paar Jahren sind "Riderman" alias Peter Bauermann und "Fury" seine treue Fahrrädin mit der Webdomain - www.peter-goes-north.de - im Net präsent, mit ein paar mehr oder weniger brauchbaren Tipps, reichlichen Detailinformationen und vielen bunten Bildern versuchen sie dem ambitionierten Radler bei dessen Nordkap - Reiseplanung ein wenig hilfreich zu sein. Dort kann der geneigte Leser etwas mehr über uns und unsere "Tickerei" erfahren. Wir - mein Fahrrädin "Fury" und ich - möchten auf dieser Site ein wenig von unseren Wahrnehmungen in der Breite des alltäglichen Alltages, unseren Vorstellungen von einer sozialeren Gesellschaft und unseren Phantasien wie anders vielleicht besser laufen könnte kundtun. Auf dieser ersten Seite werden die zuletzt hinzugefügten Artikel vorgestellt, auf der zweiten Seite folgt ein kompletter Index der bereits erschienenen Artikel und eine Galerie aller auf dem Server gespeicherten eigenen Bilder, wir gaben ihr deshalb den schönen Namen  Inhaltsverzeichnis . Wir hoffen mit Witz, Satire, Nachdenklichkeit und auch mit etwas Bauchwut den einen oder anderen Leser unterhalten zu können. Wir würden uns sehr freuen Sie hin und wieder auf dieser Site begrüßen zu dürfen.
Ps. Der plattdeutsche Wahlspruch dieser Seite "De omnibus dubitandum" bedeutet in der Übersetzung etwa:
"Ein Autobus fährt schneller als ein Tandem".
-
-
 "Riderman"
  - "Riderman" - auch als Peter Bauermann  unterwegs - - beim Zieldurchlauf Frankfurt-Marathon 2002- - bei der Ankunft am Nordkap -
Riderman´s Hauptnahrungsmittel ist Kaffee, je fairer gehandelt desto mehr konsumiert. Er hat wohl immer so um die 1,2 Promille Koffein im Blut beziehungsweise im Kopf, dies war auch ursächlich für die Namensgebung dieser Seite. Koffein fördert die Gehirndurchblutung, was sich positiv auf eine etwaige Denkschwäche auswirkt. Nach ein paar Tassen wird selber denken als durchaus schick und befriedigend empfunden. Bei Riderman ist es auf jeden Fall so, schon nach der ersten Tasse - schön auf nüchternen Magen zügig eingenommen, bewegt sich was im Kopp. Des weiteren wird die Phantasie angeregt und Neuem gegenüber wird Scheu abgebaut, was bei Riderman dazu führte, dass er auf seinen vielen und oftmals langen Radtouren peu à peu von Fury "Fahrriadisch", einem Dialekt aus der Sprachfamilie des Robotanischen was wiederum dem Indo - Androiden Sprachgebiet zugeordnet wird, fast bis zur Perfektion erlernte. Diese dadurch neuen Möglichkeiten des intellektuellen Austausches pushten ihn schon nachhaltig. Irgendwie versteht er jetzt auch die Menschen besser in deren Art und Weise das alltägliche Leben zu gestallten. Knallig aber nicht durch geknallt versucht er die Essenz dieser Dialoge und auch ganz traditionelle Denkweisen seinen Lesern auf dieser Seite näherzubringen.
-
-
-
-
-
 "Fury"
  - kleine Pause, nach langer Reise - - am Nordkap 2009 - "Fury" - eine W 8 Fahrrädin aus dem Hause Wanderer -
 Fury´s Ahnentafel ist zurück verfolgbar bis zu ihren Wurzeln in der Tiefe einer südafrikanischen Eisenerzmine. Seit Generationen lebt ihre Sippe in Europa und sie ist eine Fahrrädin aus bestem Haus. Feinstes Equipment wurde ihr in die Wiege gelegt und obwohl sie nie eine Schule besucht hat, oder gerade deshalb, versteht sie was Leben. Eine Studium in Pisa würde sie nicht fürchten. Ein Fahrrad hat sie nicht, Fahrräder sind was für Menschen und Fische verkündet sie gerne. Von den vielen und langen Radtouren hat sie tiefe Eindrücke mitgenommen welche in sie in langen Nächten in ihrem mugligen Keller immer wieder reflektiert und analysiert und diese ihr dann ein neues und eigenes Bild von ihrer Umwelt vermitteln. Die Dialoge mit Riderman haben ihr das Verhalten der Menschen nur bedingt schlüssig und verständlich gemacht. Irgendwie läuft bei denen nicht alles so rund wie sie es von ihren schönen Reifen her gewohnt ist, stellt sie öfters mit Amüsement fest. Bei den Menschen ist vieles möglich, von soft bis hart und flach bis extrem. Die kommen auch ohne Logik zurecht, mehr oder weniger gut aber immer mit Lustig dabei. Noch dreht er sich ja, deren guter alter Globus. Auch sie schreibt gerne ihre Gedanken auf und freut sich darüber gelesen zu werden.

-
_
Die letzten Textbeiträge & Bilder -
-
 Darauf
 hat die Welt
 schon lange gewartet

-
-
-
  Complete and post
- für mehr Effizienz im Alltag * Edition: - wir-brauchen-mehr-effizienz-im-alltag - klar, sachlich und auf den Punkt gebracht. Kein Schnickschnack, analoges Gesülze war gestern. Das Wesentliche nochmals professional entschlackt. Zeit generieren für ein gutes Videospiel, hier ist die Quelle der wundersamen Zeitvermehrung. Gut - geil - gelungen. You are only one click away from your personal succeed. - als PDF Datei herunterladen -

-
 Die
 ausgefallene
 Geburtstagsfeier - oder

-
-
-
  Dinner for allein
- Riderman´s Kleine Anfrage Partielle Namensgleichheit, identisches Alter, Beide im internationalen Finanzierungsgeschäft der - Deutsche Bank - respektive der - Kiva - engagiert, unbescholten, durch gute Tischmanieren immer wieder auffallend - Riderman war sich sicher dem Pommesbudenmilieu seines Viertels an seinem Geburtstag entkommen zu können. Aber lesen Sie selbt.

-
 Die -
 nordkapersatz -
 dannaufdieschnelletour

-
-
-
  Sommer 2008
- Reisebericht einer Fahrrädin * Fury erzählt von ihren Eindrücken während der Nordkapersatzdannaufdieschnelletour, einer Radtour im Sommer 2008 welche als Ersatz für die sehr bald abgebrochene Nordkaptour durchgeführt wurde - was ihr so auffiel im Land der Leute diesseits und jenseits von Elbe und Kattegat. Bebildert. - als PDF Datei herunterladen -

-
-
-
 Die Neue - -
-
-
-
 Wirklichkeit
- realer, härter, kälter * - (K)einer für alle - Another day in Paradise

-
-
 Das Bild
 zum Spruch

-
-
-
 Bildblödelblätter
- Bild mit blöden Reim * - Ich bin so jung und klein - deshalb schmecke ich kurzgebraten besonders fein - - Ist er schön fleißig den ganzen Mai - bekommt er am 29. Februar frei - - Brennt es erst mal lichterloh - ist Herr Biedermann auch nicht froh - - Bleibt sie stecken im Schnee oder Eis, werden die Medien wieder ganz heiß - - Wenn es an Sylvester schneit - ist das Neue Jahr nicht weit - - Das Licht ging aus, der Mondmann lacht, er hat sich ne´ Taschenlampe mitgebracht - - Spielen die Kinder nicht mehr draußen - sitz Mutti beim Fernsehen auf dem Sofa wieder ganz außen - - Gibt´s im Hafen wenig zu machen, fällt dem Investmentbanker aus dem Gesicht das Lachen -

-
-
Inhaltsverzeichnis

- hier geht´s weiter -


GEPA - THE FAIR TRADE COMPANY mit * gekennzeichnete Beiträge auch auf
..www.peter-goes-north.de ..
&
..www.knipserstolz.de

Fury´s Guggmalbuch

eine Radreisen zum Nordkap

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

- Impressum -

Kiva - loans that change lives ____


Besucher seit: 23.07.2011
powered by:
counteronline.de
-
Valid HTML 4.01 Transitional
-
Website zu Mister Wong hinzufügen Website zu Google hinzufügen Website zu Linkarena hinzufügen Website zu Delicious hinzufügen Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe by Host Europe